Join the

Movement

14. Mai 2023

Mainufer, Frankfurt

Laufe auf “Deutschlands schönster Laufrunde”

Folgendes erhälst du:

  • 40 / 30 / 20 / 10 km frei wählbar während des Laufs

  • ein hochwertiges Teilnehmershirt aus Bio-Baumwolle

  • Starterbeutel + hochwertige Produkte unserer Partner

  • Traininspläne von IQ Atheltik

  • Elektronische Zeitmessung

  • medizinischer Hilfsdienst an der Strecke

  • Kleiderbeutelaufbewahrung

  • Urkunde zum Download

  • Getränkeverpflegung auf der Strecke

  • Zielverpflegung

  • Einen Lauf auf der wahrscheinlich ” schönsten Laufstrecke Deutschlands”

All-Time Top 10

Zusammen mit den Frankfurter Runden wird auch eine Bestzeiten Rangliste ins Leben gerufen. In die All-Time Top 10 schaffen es nur die schnellsten Läufer. Denn hier zählen die 10 schnellsten absolvierten Runden, die je bei den Frankfurter Runden gelaufen wurden.

Das Ziel der Rangliste ist es, die schnellsten Teilnehmer zu erfassen, die über die kommenden Jahre hinweg bei den Frankfurter Runden laufen.

Dazu werden jedes Jahr die einzelnen Rundenzeiten aller Teilnehmer betrachtet. Das passiert unabhängig von der endgültig absolvierten Rundenanzahl der Teilnehmer. Somit können auch schnelle 10km Läufer es vor anderen Athleten in die Rangliste schaffen, die mehr gelaufen sind.

Die All-Time Top 10 wird über die kommenden Jahre hinweg die Bestzeiten aller Teilnehmer repräsentieren und allen Athleten die Chance geben die Geschichte der Frankfurter Runden mitzuschreiben. 

Frauen

Platz Name Zeit Datum
1. Katrin Hieronymus 41:04 29.05.22
2. Jessica Lewerenz 43:41 24.10.21
3. Lena Becker 44:22 24.10.21
4. Alena Pantis 44:37 24.10.21
5. Lena Becker 45:21 29.05.22
6. Katerina Kaplet 46:43 29.05.22
7. Lorena Kohlas 47:58 24.10.21
8. Nicole Munzert 48:00 24.10.21
9. Michaela Süß 48:01 24.10.21
10. Nadine Stillger 48:10 24.10.21

Männer

Platz Name Zeit Datum
1. Jan Streblow 37:34 29.05.22
2. Chaoguang Dai 38:08 29.05.22
3. Joaquin Valero Calero 38:28 29.05.22
4. Jan Schneider 38:37 24.10.21
5. Lukas Meffert 39:00 29.05.22
6. Sergej Hollmann 39:04 29.05.22
7. Fynn Becker 39:36 24.10.21
8. Kai Cepa 39:38 24.10.21
9. Arne Brüning 39:50 29.05.22
10. Tomas O’Hanlon 39:55 29.05.22
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner